Brigitte Queder

Geboren bin ich 1969 in Mittersill. Bevor ich meine Ausbildung zur Dipl. Krankenschwester in Zell am See gemacht habe, habe ich 6 Jahre in der Lebenshilfe in Niedernsill, mit geistig und mehrfachbehinderten Menschen gearbeitet.

1999 habe ich mein Krankenpflegediplom gemacht. Nach der Geburt meiner beiden Kinder kam ich in Kontakt mit der Kinesiologie. All die Erfahrungen, die ich selber dabei machen durfte, haben meine Sichtweise erweitet. Die Medizin ist in der Akutsituation unumgänglich. Das balancieren des körpereigenen Energiesystems wirkt unterstützend. Ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass jeder Mensch selbst das Potential in sich trägt, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dazu bedarf es manchmal einen "Anstoß" von Außen, wo die Kinesiologie ins Spiel kommt.

Viele Selbsterfahrungen und Überlegungen haben mir den Anlaß gegeben, selbst die Ausbildung dafür zu machen.

 

2012 habe ich den Abschluß zur Gerhirnintegrationskinesiologin gemacht. Seither arbeite ich neben meiner Tätigkeit in der Hauskrankenpflege bei der Caritas, als Kinesiologin. Fortlaufende Weiterbildungen absolvierte ich immer wieder im Neuroenergetischen Institut in Salzburg.

 

2015 habe ich die SelbstHilfeGruppe nach SchädelHirnTrauma gegründet, um betroffene Mitmenschen die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches zu geben. Die Idee dieses Projektes hat mich schon jahrelang begleitet, da auch ich 1987 eine Betroffene war.

 

2016 entschloss ich mich auch BRAIN GYM® dazu zu nehmen. Neben dem Diplom für Kinesiologie durfte ich bei diesem Lehrgang auch die Lehrerlaubnis für BRAIN GYM® erwerben.

Termine für BRAIN GYM® Kurse oder Workshops werden auf der Homepage bekannt gegeben.

 

Termine mache ich nach telefonischer Vereinbarung. Diese sind auch am Abend oder am Wochenende möglich. Hausbesuche sind, wenn dies aus persönlichen Gründen nötig ist, möglich.